2018 - Offizieller Oktoberfestkrug Plakatmotiv, Jahrgangskrug, Wiesnkrug mit Zinndeckel

39,00 €
Auf Lager
Artikelnummer
OA-JKM 2018
Dies ist ein offizieller Oktoberfest Steinzeug Fest Krug aus dem Jahr 2018 mit 1 Liter Fassungsvermögen und einen kunstvoll geschmiedeten Zinndeckel. Das Oktoberfest hat sich längst über die Wiesn und die Stadtgrenzen Münchens hinaus zum bundesweiten, wenn nicht gar weltweiten, Phänomen entwickelt. Das beim zünftigen Miteinander Bier eine nicht unerhebliche Rolle spielt, dürfte bekannt sein. Stilechten Genuss des Traditionsgetränks garantiert der Original Oktoberfest-Sammelkrug der Landeshauptstadt München. Die schlichte Form des grauen Steinzeug-Maßkruges, in Bayern auch Keferloher genannt, kann auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken. Mit dem offiziellen Plakatmotiv der Landeshauptstadt München verziert, schafft der Wiesnkrug die Verbindung von Tradition und Moderne. In diesem Jahr wurde das „himmlische” Leitmotiv von Dirk Lippmann aus Osnabrück gestaltet und spiegelt die klassischen Wiesn-Motive Herzl, Maßkrug, Brezn, Weißwurst, Radi und Tuba, die wie Wölkchen über einem Riesenrad auf einem knallig blauen Hintergrund schweben, wider. Es zeigt das ganze Lebensgefühl, das die Wiesn ausmacht. Ein schwungvoller Oktoberfest-Schriftzug verleiht dem offiziellen Motiv für das Münchner Volksfest seine unverkennbare Note.
Weitere Informationen
Jahr 2018
Motiv Herzl, Maßkrug, Brezn, Weißwurst, Radi und Tuba, die wie Wölkchen über einem Riesenrad auf knallig blauen Hintergrund schweben.
Zinndeckel mit Zinndeckel
Fassungsvermögen 1. Liter
Vertrieb Oktoberfestartikel.de
Entwurf Dirk Lippmann
Höhe 20,5
Breite 11
Auflage limitierte Stückzahl
Marke Oktoberfestartikel.de
Hersteller Rastal
EAN 4059772001124
Artikeleigenschaften Begehrtes Souvenir, der Jahreskrug des Oktoberfests München
Erhältlich ist der Oktoberfest-Sammlerkrug mit und ohne Zinndeckel. Das Besondere sind die Verzierungen berühmter Wiesnoriginale in dem handgearbeiteten Deckel. In diesem Jahr ist das Bildnis von Franz Halmanseger (gestorben 1962) eingraviert. Er lockte von 1920 bis 1962 als Rekommandeur die Leute durch seine eleganten Bewegungen ins Hippodrom, einem Festzelt mit Pferdereitbahn. Er wippte wie ein Reiter, legte den Zeigefinger an die Lippen und wirbelte die Reitgerte. Alle Wiesnbsucher kannten ihn, der im normalen Leben Gepäckträger am Hauptbahnhof war, nur als „Der vor’m Hippodrom”. Die an vielen Details erkennbare, hochwertige Verarbeitung des offiziellen Oktoberfest-Krugs lassen ihn zu einem wertvollen Beispiel traditioneller Handwerkskunst werden. Auf Wunsch fertigt die Firma RASTAL auch heute noch Steinzeug und Zinn in der meisterhaften Tradition des Kannenbäckerlandes.
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto